URL: www.st-rafael-cbs-speyer.de/aktuelles/presseinformationen/presse/spannendes-badmintonturnier-in-st.-rafael-fc8476ad-3128-4b52-9a75-839281391c0c
Stand: 18.05.2017

Pressemitteilung

Spannendes Badmintonturnier in St. Rafael

Zwei Badmintonschläger

Wir luden alle Kinder der Schule ein, an diesem Turnier teilzunehmen. Zu Beginn drehten wir ein Video über die vorher besprochenen und festgelegten Regeln, die Schlägerhaltungen und die Größe des Feldes. Diesen Film verschickten wir an alle beteiligten Klassen, sodass diese sich anhand des Films auf das bevorstehende Turnier vorbereiten konnten.

So konnte das Training für alle Teilnehmer unter den gleichen Voraussetzungen beginnen. Und alle legten los. Plötzlich wurde fast überall nur noch Badminton gespielt. Alle Kinder trainierten zusammen mit ihren Lehrern fleißig in den Unterrichtspausen oder im Sportunterricht. Die Langeweile der Corona-Zeit war schnell verflogen, denn wir hatten alle ein Ziel!

Wir teilten die 60 angemeldeten Turnierteilnehmer in drei Gruppen ein, um ein faires Turnier spielen zu können. Die Kategorien wurden in Federballspieler, Hobby-Badmintonspieler und Profi-Badmintonspieler unterteilt. Alle Kinder haben hier gemeinsam mit ihren Lehrern überlegt, welcher Gruppe sie sich zuteilen. Jetzt konnte das Turnier beginnen!

Am Montag, 14. Juni 2021, starteten wir in die Vorrunde. Nacheinander kamen die Kinder in die Turnhalle, um die Spiele auszutragen und ihr Bestes zu geben. Durch die Idee der Liveübertagung in alle Klassenräume, die unser Lehrer Tim Risler toll umgesetzt hat, konnte jeder seine Klassenkameraden an den Smartboards hautnah verfolgen und mitfiebern. Danke, Herr Risler! In der Turnhalle wechselten wir uns zwischen Kommentator, Punktezähler und Angaben-Experte ab. Alle waren super motiviert und konzentriert bei der Sache.

Plakat mit Ankündigung des Badminton-Turniers

Nach einer spannenden Vorrunde gab es zehn Teilnehmer, die es ins Finale geschafft hatten. Unbedingt zu erwähnen ist hier noch, dass wir traurige, aber sehr faire Verlierer hatten. Am 22. Juni fand dann das große Finale des Badmintonturniers statt. Alle waren sehr aufgeregt. Faire Spieler und glückliche Gewinner standen am Ende des Tages fest.

Wir luden alle zur Siegerehrung auf den Schulhof ein. Der Regen an diesem Tag konnte uns gar nichts anhaben und wir feierten die Erfolge bei guter Musik. Alle Kinder bekamen eine Urkunde und einen kleinen Preis und können sehr stolz auf ihre Leistung sein. Die besten drei aus den verschiedenen Kategorien bekamen Pokale, Bronze, Silber und Gold, die sie mit nach Hause nehmen durften. Danke an dieser Stelle an Carsten Claus, der die schönen Pokale ausgesucht hat. Und auch für die tolle Verpflegung mit Limo und Laugenbrötchen bedanken wir uns bei Birgit Uhly. Auch die Turnierausrichter durften sich über ein Geschenk der Schulleitung freuen. Großes Dankeschön an Iris Wiedmann und Thomas Hübner!

Vielen Dank für das tolle Turnier. Es hat uns richtig viel Spaß gemacht und wir sind sehr stolz auf Euch!

 

Eure Turnierausrichter und ihre Lehrerinnen

 

Copyright: © caritas  2021