Tagesgruppen

Ein Teil des Spielgeländes von St. RafaelPlatz zum Spielen: das Außengelände von St. Rafael.Grafikbüro Ehlers + Kaplan

Die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren werden teilstationär betreut: montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr sowie teilweise in den Ferien betreut. Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit sind, neben dem sozialen Lernen in der Gruppe, die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen, sowie die Eltern- und Familienarbeit.

Die Zusammenarbeit mit unserer Förderschule und anderen Schulen bildet einen weiteren Schwerpunkt. Ziel unserer Arbeit ist es, Familien mit Kindern im Alter von sechs bis 14 Jahren zu begleiten, um die Erziehungssituation in der Familie zu verbessern. Die Eltern haben die Möglichkeit, in gemeinsamen Gesprächen mit unseren Mitarbeitern ihre Erziehungs- und Handlungskompetenz zu festigen und erweitern. Zudem fördern wir die emotionale, soziale und kognitive Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Dabei ist es unser Anliegen, die Stärken und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes zum Tragen zu bringen und die Ressourcen der Familie zu nutzen. Die Kinder können unsere Förderschule im Förderzentrum St.Rafael besuchen.

Über unsere Arbeit erfahren Sie mehr unter Grundsätze unserer Arbeit und unter Pädagogisches Konzept. Wir stehen Ihnen gern auch persönlich für Ihre Fragen zur Verfügung.